CfP Tagungen

Deadline31.08
2024

Orientation and Disorientation: Kantian Themes in Analytic Philosophy (SIFA Midterm Conference)

Ort: Reggio Emilia, Italy, Veranstalter: Italian Society for Analytic Philosophy , 02.12.2024 bis: 03.12.2024

ORIENTATION AND DISORIENTATION: KANTIAN THEMES IN ANALYTIC PHILOSOPHY

Midterm Conference of the S.I.F.A. (Italian Society for Analytic Philosophy)

University of Modena and Reggio Emilia

Reggio Emilia, 2-3 December 2024

The deadline for submission is August 31st,... 

Deadline31.08
2024

INASTE-Kongress: "Human Intelligence"

Ort: Wien, Veranstalter: INASTE. International Network of Academic Steiner Teacher Education , 22.05.2025 bis: 24.05.2025

The possible uses of artificial intelligence have become an increasingly dominant theme in social, political and economic discourse. This is also the case in education and educational research. At the same time, the achievements of artificial intelligence call upon us to reconsider the unique and varied possibilities of human intelligence - upon which artificial intelligence is ultimately based. What... 

Deadline15.08
2024

Perspektiven der sozialwissenschaftlichen Sozialforschung

Ort: Zentrum für interdisziplinäre Forschung Bielefeld , 03.07.2025 bis: 04.07.2025

Phänomene der Gewalt waren lange Zeit das „analytische Stiefkind“ (von Trotha) der Sozialwissenschaften. Entweder wurde ihnen in der sozial- und gesellschaftstheoretischen Begriffsbildung überhaupt keine Beachtung geschenkt oder man subsumierte sie unter unspezifischen und normativen Begriffen. So wurden sie als „soziales Problem“ klassifiziert oder als „staatliches Gewaltmonopol“ unhinterfragt... 

Deadline10.07
2024

Stipendium Philosophicum Lech 2024

Ort: Lech am Arlberg, Veranstalter: Verein Philosophicum , 17.09.2024 bis: 22.09.2024

Die Presse" und das Philosophicum Lech vergeben jährlich u.a. mit Unterstützung der Hilti Foundation 20 Stipendien.

Informationen zur Stipendienvergabe

Auch für das 27. Philosophicum Lech zum Thema "Sand im Getriebe. Eine Philosophie der Störung", das vom 17. bis 22. September 2024 in Lech am Arlberg stattfindet, werden wieder 20 Stipendien vergeben.

Zielgruppe und... 

Deadline10.07
2024

Abschlusstagung Islam im Unterricht zum DACH-Forschungsprojekt 'Modelle religionsbezogenen Unterrichts und das Thema Islam (MORE)

Ort: Universität Potsdam, Am Neuen Palais Haus 8, Veranstalter: MORE-Forschungsteam und Institut für LER der Universität Potsdam , 11.07.2024 bis: 12.07.2024

Das DACH-Forschungsprojekt MORE hat an vier Standorten seit 2021 untersucht, wie das Thema Islam im konfessionsgebundenen Unterricht (Wien, Tübingen) einerseits und im überkonfessionellen religionsbezogenen Unterricht (LER Potsdam, Zürich) andererseits unterrichtet wird. Dazu wurden an jedem Standort 12 Interviews mit Lehrkräften und SchülerInnen geführt und flankierende Unterrichtsauswertungen... 

Deadline01.07
2024

Rights and Reasons

Ort: Bielefeld, Veranstalter: Universität Bielefeld , 16.01.2025 bis: 17.01.2025

Call for Abstracts

Workshop: Rights and Reasons

Bielefeld University, 16–17 January 2025

Confirmed Speakers:

Joseph Bowen (University of Leeds)

Rowan Cruft (University of Stirling)

Adina Preda (Trinity College Dublin)

Laura Valentini (LMU, Munich)

Ariel Zylberman (University at Albany, SUNY)

Moral rights occupy a central place... 

Deadline01.07
2024

Forum für junge Nietzscheforschung 2024

Ort: Weimar, Veranstalter: Klassik Stiftung Weimar , 04.10.2024 bis: 11.10.2024

Friedrich Nietzsche ist einer der einflussreichsten Philosophen des 19. Jahrhunderts. Während sein Denken bis heute fasziniert, inspiriert und provoziert, fordert es zugleich zur kritischen Reflektion, bisweilen auch zum Widerspruch heraus. Von genauer Textlektüre über kontextuelle Interpretationen bis zur Erschließung historischer Quellen hat die Nietzscheforschung ein breites Methodenspektrum... 

Deadline30.06
2024

Nietzsche kommentieren

Ort: Naumburg (Saale), Veranstalter: Friedrich-Nietzsche-Stiftung und Nietzsche-Gesellschaft e.V. , 17.10.2024 bis: 20.10.2024

Internationaler Nietzsche-Kongress 2024

Wissenschaftliche Leitung: Katharina Grätz, Sebastian Kaufmann, Andreas Urs Sommer

Call for papers

Von früh an wurden Nietzsches Werke in besonderem Maß als kommentierungsbedürftig aufgefasst, und zugleich empfand man ihre kommentierende Erschließung als besondere Schwierigkeit. So äußerte etwa Gustav Naumann große Vorbehalte gegenüber... 

Deadline30.06
2024

Models of Consciousness 5 (MoC5)

Ort: University of Bamberg, Veranstalter: Association for Mathematical Consciousness Science , 30.09.2024 bis: 04.10.2024

On behalf of the advisory board and organizing committee, I am happy to announce the fifth Models of Consciousness Conference (MoC5), which following the meetings in Oxford (2019), Online (2021), Stanford (2022) and Oxford (2023) will this year be held in Bamberg, Germany:

Models of Consciousness 5
September 30 – October 4, 2024

<a...&nbsp;

Deadline30.06
2024

Zukunft denken

Ort: Graz, Veranstalter: Österreichische Gesellschaft für Philosophie , 25.02.2025 bis: 28.02.2025

Call for Abstracts:


   11. Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Philosophie


   /*Zukunft denken*/


   25. bis 28. Februar 2025


   Universität Graz

Der 11. Kongress der Österreichische Gesellschaft für Philosophie vom 25. bis 28. Februar 2025 in... 

Deadline30.06
2024

Foucault and Marx: Ambivalences, Legacies, and Future Struggles

Ort: Vienna, Austria, Veranstalter: University of Vienna, Department of Philosophy , 18.10.2024 bis: 19.10.2024

Foucault and Marx: Ambivalences, Legacies, and Future Struggles

University of Vienna

18-19 October 2024

The international symposium "Foucault and Marx: Ambivalences, Legacies, and Future Struggles" aims to explore the tense relationship between Foucault and Marx and, on the occasion of the 40th anniversary of Foucault's death in 2024, to put it into perspective... 

Deadline20.06
2024

Philosophieren mit Kindern in der Grundschule

Ort: Rostock, Veranstalter: Institut für Philosophie der Universität Rostock , 06.09.2024 bis: 07.09.2024

Vom 06.-07. September 2024 veranstalten die AG Grundschuldidaktik Philosophie/Ethik der GPED und der Fachverband Philosophie Mecklenburg-Vorpommern in Zusammenarbeit mit dem Institut für Philosophie der Universität Rostock und dem Institut für Philosophie der Universität Greifswald eine Tagung zum „Philosophieren mit Kindern in der Grundschule“ in der Hansestadt Rostock. Das Philosophieren mit...